Paula: 

Tolle Fotos und Geschichten von mir findest du auf der Minilöwenseite!

29.03.2018
Mein Moppelchen ist nicht mehr da!
Ganz heimlich, still und leise bist du einfach gegangen... Ich kann es immer noch nicht fassen. Nie warst du krank. Einfach so hast du auf einmal dort gelegen. Vielleicht war es zu viel Stress für dich meine alte Kuschel-Dame? Fast 14 Jahre bist du geworden, ein schon stolzes Alter.

Ich werde dich ganz fürchterlich vermissen! Dein Kuscheln im Bett, am liebsten unter der Bettdecke. Aber immer musste dein Köpfchen hervorschauen :o). Deine lustigen 5 Minuten, wenn du herum gehüpft bist wie ein Katzenkind. Dein von oben Anspringen von Beutespielzeug, das sah immer so lustig aus :o). Einmal Aufbäumen und dann von oben mit Schmackes auf die Beute :o))). Und dann hast du immer etwas durch die Gegend geschleppt und dabei lautstark miaut, damit auch alle kommen und deine Beute begutachten... Die Wassernäpfe, die du immer von A nach B gezogen hast. Egal wie groß und schwer sie waren, sie standen wohl deiner Meinung nach nicht richtig. Und das Bürsten mit dem Massagehandschuh, ich brauchte dir den Handschuh nur zeigen und du kamst schon miauend angelaufen. Und dann gab es noch so viele Kleinigkeiten, die dich einfach ausgemacht haben...

Pass mir auf die beiden Jungs, Xaphiro und Ferris auf... DU WIRST MIR FEHLEN MEINE SÜßE!!!
 


Das letzte Foto von Paula beim geliebten Sonnenbaden im März

 

19.02.2005
Hi *pfotehebundganzlautmiau*! Ich bin die Paula, die Kleine oder auch Knipsi (weil ich ganz gerne mal am Zwinkern ;o) bin). So ganz richtig heiße ich Paula von Harvest Moon, ein voll schicker Name! Aber so ruft mich hier keiner. Na ja, ist ja auch ein bisschen lang.

 

Ich wohne noch nicht so lange bei Stine. Geht ja auch nicht, weil ich ja noch so ein junger Hüpfer bin. Ich bin am 06.06.2004 in Himmelsthür geboren und dann auch noch an einem Sonntag. Na wenn das nichts ist, ein Sonntagskind aus dem Himmel sagt die Stine. Sie hat mir erzählt, dass sie mich im Internet auf einer Homepage entdeckt hat. Wartet mal, ich zeige euch hier mal das Foto, das sie meint. Cool ne?! Da habe ich mir aber auch alle Mühe gegeben richtig super auszusehen *stolzmiau*. Wollt ihr noch mehr Babyfotos von mir sehen? Dann klickt mal oben auf meinen Nachnamen. Da bin ich auch noch gaaanz oft drauf.

 

Schick ist das bei Stine. Da habe ich ganz viel Platz nur für mich alleine! Du... soll ich dir mal meinen absoluten superduper Lieblingsplatz zeigen? Guck mal rechts... Ich sage dir, dass ist ein Kratzbaum! Echte Luxusklasse *schnurr*! Und der steht so toll, dass ich einen klasse Rundblick habe. Den brauche ich auch, muss ja immer wissen, was los ist und wer durch die Wohnung schleicht :o). Manchmal bekomme ich auch Besuch. Von Cleo, das ist so eine schwarze Zicke, die unten im Haus wohnt. Ich will ja mit der spielen, aber die guckt manchmal so fies und knurrt. Aber... es wird immer besser, wir spielen schon Jagen, und bald habe ich sie ganz um meine Pfote gewickelt.


Es gibt bei mir auch ganz doll viele Sachen zum Spielen. Da sind Korken, die kann man prima schleppen und durch die Gegend schießen. Oder durch eine Decke jagen oder sich dahinter verstecken und dann Menschen anfallen :o). Hier ist auch noch ein tolles Spiel, ich falle die Beine von Stine an und laufe dann gaaanz schnell weg *flitz*. Dann kommt die immer hinter mir her *kicher*. Aber ich bin viiiel schneller und warte dann manchmal auf sie, damit sie eine Chance hat mich zu fangen *frechmiau*. Und dann ist da noch mein Federwedel. Also Leute, der muss! immer da sein. Und wenn ich dann ins Bett muss und der ist nicht da... Also dann muss ich noch mal aufstehen und den holen.

 

Weihnachten war auch toll *miau*. Da war in meiner Wohnung auf einmal so ein Baum, wo so viel dran hing, und unten drunter war ein weißes Tuch. Das war ein Spaß! Da bin ich immer drunter durch geflitzt und dann volle Pulle in das Tuch reingebremst. Und weil das Tuch halb auf den Fliesen lag, konnte ich damit toll rutschen *miauuu*. Und diese Kugeln am Baum, die waren auch klasse. Die habe ich mir immer abgepflückt :o) und damit gespielt. Stine hat gesagt, ich soll vorsichtig sein sonst verschwinden die. Aber ich habe nix kaputt gemacht. Bin doch nicht blöd, will doch nächste Weihnachten wieder damit spielen.

 

Was auch noch cool ist, wenn gerade nicht Weihnachten ist, das ist Gesellschaft leisten im Badezimmer... Das macht voll Laune *miau*! Man kann Menschen zugucken bei allem was sie machen und dann noch Wasser vom Wasserhahn schlabbern, im Weg rumliegen oder das Handtuch von Halter ziehen. Und wenn man im Badezimmer miaut, dann hört sich das noch viel besser und lauter an. So wie ein großer Löwe *miaubrüll*.


Wisst ihr was ich gerne fresse? Ich habe da so ein lecker Trockenfutter und Wasser dazu. Und den einen Wassernapf will ich immer durch die Gegend ziehen. Das geht jetzt aber nicht mehr, Stine hat einen anderen hingestellt der schwerer ist *uff*. Sie war ein bisschen böse, weil beim "durch-die-Gegend-ziehen" immer ein bisschen Wasser übergeschwappt ist *indieluftguckundunschuldigmiau*.
Und Leckerlis gibt es hier auch. So kleine krosse Kissen, voll gut. Oder auch Joghurt schlabbern. ABER... megasupergut ist Thunfisch (der im eigenen Saft) *leckermiauuu*!!! Da werde ich immer ganz zappelig und miaue schon ganz doll wenn ich den nur rieche! Die Stine braucht aber auch immer so lange bis sie mir was auf den Teller getan hat *zappel*. Also, wenn du mich mal besuchen kommst, dann bring mir doch welchen mit *ganzdollliebschnurr* :o)))!!!

Wenn mir wieder eine tolle Geschichte einfällt, dann pfote ich hier weiter. Jetzt habe ich keine Zeit mehr, muss schlafen und dann spielen *flitz*.